Führungsstile in der betrieblichen Organisation

BOP ist als Fach des fachlichen Schwerpunktes ein mögliches schriftliches Prüfungsfach der Berufsabschlussprüfung. Es wird mit jeweils 80-120 Stunden in den Jahrgangsstufen 11 bis 13 unterrichtet. Die Kaufmännischen Assistentinnen und Assistenten mit der Fachrichtung Informationsverarbeitung sollen bestehende betriebliche Organisationsstrukturen verstehen und bewerten, darüber hinaus aber auch an den organisatorischen Gestaltungsprozessen mitwirken. Sie sollen Projekte planen, realisieren, kontrollieren und dokumentieren. Dabei soll das Qualitätsmanagements angemessen berücksichtigt werden. Neben den angesprochenen inhaltlichen Kenntnissen setzt organisatorische Tätigkeit eine kritische Reflektion und Verbesserung der eigenen Arbeitsmethodik und die Fähigkeit voraus, die Ergebnisse mit Hilfe geeigneter Methoden zu visualisieren und zu präsentieren. Die Kaufmännischen Assistentinnen und Assistenten sollen im Rahmen des Faches diesbezügliche Qualifikationen, auch im Hinblick auf ein Studium, erwerben. Die Inhalte des Faches Betriebsorganisation/Projektmanagement eignen sich in besonderem Maße für fächerverbindende und fächerübergreifende Lern- und Arbeitsprozesse.